Badfliesen Fugen Erneuern

Badfliesen Fugen Erneuern

Es gibt zwei Arten von Fugen: geschliffen und unsanded. Geschliffene Bewurf ist am besten für größere Gelenke, 0,3 cm, während unsanded Fugenmasse Superfein ist und kleine Lücken und Marmorfliesen passen.

 

WIE ZUM VERFUGEN

  • Erstens, reinigen Sie Ihre Fliesen und Fugenmasse. Während Sie wählen, um die alten Fugen entfernen, wollen Sie nicht Cross-Kontamination aus der bestehenden Form zu Ihren neuen Bewurf zu riskieren.
  • Entfernen Sie die alten Fugen durch Ziselierung, Weg mit dem Phottix klopfen Bewegung mit einem alten Schraubenzieher Chip entfernt genug Fugen um die Seiten der Fliesen verfügbar zu machen. Sie wollen nicht zu tief sonst gehen Sie die Fliesen beschädigt werden und stören den Klebstoff, der ihnen im Ort aufhält.
  • Mischen Sie die Fugenmasse nach der Packungsanweisung. Es sollte eine ähnliche Konsistenz, Pfannkuchen-Mischung haben.
  • Mit Gleitkommazahl Gummi-Mörtel anwenden eine großzügige Menge der Fugen zwischen den Fliesen sicherzustellen, die Lücken sind vollständig gefüllt.

 

Mach dir keine Sorgen Sie, wenn Sie einige auf den Fliesen erhalten – Sie können es später abwischen. Überziehen Sie die Dehnungsfugen, die die Bereiche zwischen den Fliesen und anderen Oberflächen wie Badewanne, Wände, Tür und Schränke sind nicht.

Badfliesen Fugen Erneuern

Badfliesen Fugen Erneuern

Badfliesen Fugen Erneuern

Badfliesen Fugen Erneuern

Badfliesen Fugen Erneuern

Badfliesen Fugen Erneuern

Badfliesen Fugen Erneuern

Badfliesen Fugen Erneuern

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *