Verstopftes Waschbecken

Verstopftes Waschbecken

Wir alle kennen die Warnzeichen. Die Spüle braucht etwas länger, um zu entleeren. Sie fangen an, Wasser zu bemerken, das um Ihre Füße in der Dusche vereinigt wird. Und die Gerüche. Die seltsamen, unangenehmen Gerüche. Sie alle sind Anzeichen dafür, dass Sie bald einen verstopften Abfluss sehen werden. Und dann eines Tages, boom. Ihr Ablauf ist vollständig blockiert. Es ist etwas, mit dem man sich schnell auseinandersetzen muss, oder sich dem Zorn einer geplatzten Pfeife oder eines unbrauchbaren Badezimmers stellen müssen.

So entfernen Sie das überschüssige Haar und den Gunk, der sich an der Oberfläche des Abflusses angesammelt hat. Und nichts passiert. Sie versuchen einen flüssigen Klempner. Nicht gut. Dann der Kolben. Aber was passiert, wenn es nicht zur Rettung kommt?

  • Backpulver und Essig

Mischen Sie 1/3 einer Tasse Backpulver mit 1/3 einer Tasse Essig in einem Messbecher. Es wird sofort sprudeln, und Sie sollten keine Zeit verschwenden, es in den verstopften Abfluss zu gießen. Die zischende Aktion wird helfen, die Gunk, Haare und Schmutz zu entfernen, die sich in der Pfeife gebildet haben. Lassen Sie es für eine Stunde oder sogar über Nacht sitzen, wenn Sie können. Mit heißem Wasser spülen. Alternativ erhalten Sie so viel von dem trockenen Backpulver wie Sie können zuerst den Abfluss runter, dann gießen Sie den Essig.

  • Salz und Backpulver

Mischen Sie 1/2 Tasse Tafelsalz mit 1/2 Tasse Backpulver und gießen Sie den verstopften Abfluss hinunter. Lassen Sie es für 10-20 Minuten, gießen Sie dann kochendes Wasser nach unten. Das Salz, Backpulver und kochendes Wasser werden eine chemische Reaktion hervorrufen, die einige der übelsten Blockaden auflösen sollte.

  • Ätznatron

Holen Sie sich einige Gummihandschuhe und Augenschutz. Ätznatron (auch bekannt als Natriumhydroxid) kann böse Verätzungen verursachen. Sie können etwas von Ihrem lokalen Baumarkt abholen, aber immer vorsichtig vorgehen. Gießen Sie 3/4 Gallone kaltes Wasser in einen Mopbecher, und fügen Sie dann 3 Tassen Ätznatron hinzu. Rühren Sie es gut mit einem alten Holzlöffel. Es beginnt zu sprudeln und sich aufzuheizen. Gießen Sie es in den verstopften Abfluss und lassen Sie es für 20-30 Minuten stehen, dann spülen Sie den Abfluss mit kochendem Wasser. Wiederholen Sie dies gegebenenfalls.

Verstopftes Waschbecken

 

Verstopftes Waschbecken

 

Verstopftes Waschbecken

 

Verstopftes Waschbecken

 

Verstopftes Waschbecken

 

Verstopftes Waschbecken

 

Verstopftes Waschbecken

 

Verstopftes Waschbecken

 

Verstopftes Waschbecken

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *